Christuskirchgemeinde Leipzig-Eutritzsch

im Schwesterkirchverband mit der Versöhnungskirchgemeinde Leipzig-Gohlis der Kirchgemeinde Podelwitz-Wiederitzsch der Matthäuskirchgemeinde der Kirchgemeinde Plaußig-Hohenheida und der Kirchgemeinde Taucha-Dewitz-Sehlis

Christuskirche Leipzig-Eutritzsch, Foto: Ines Meyer

Kontakt

Gräfestraße 18
04129 Leipzig
Tel.: 0341 - 9029150
kg.leipzig_christus@evlks.de
Pfarrer Dr. Peter Amberg
Tel.: 0341 - 9029156
peter.amberg@evlks.de

Liebe Gemeindeglieder, sehr geehrte Gäste,
um die weitere Verbreitung des Corona-Virus möglichst zu verlangsamen, können bis auf weiteres keine Gemeindeveranstaltungen und Gottesdienste stattfinden.

Update 25.03.2020:

Herzlichen Dank an alle, die bisher ihre Unterstützung angeboten haben. Wir werden auf Sie zukommen, wenn sich weitere Hilfesuchende bei uns melden.

Bleiben Sie gesund und behütet!

Liebe Gemeindeglieder,

während der wöchentlichen Sprechstunde, donnerstags von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr, wird Herr Pfr. Dr. Amberg im Gemeindebüro erreichbar sein – gern auch per Telefon: 0341-9029150 oder 0178-7192817.

Bitte nutzen Sie während der Gemeindebüro-Öffnungszeiten vorrangig die telefonische Kontaktaufnahme.

Wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören (Menschen mit Herz- oder Lungenerkrankungen, Diabetiker, Menschen ab einem Alter von 60 Jahren, Menschen mit angeschlagenem Immunsystem z.B. durch eine Krebserkrankung) und keine Angehörigen, Freunde oder helfende Hausbewohner in Ihrem Umfeld haben, die Sie mit Lebensmitteln oder Medikamenten versorgen können, stehen wir Ihnen gern unterstützend zur Seite (0341-9029150).

Gehören Sie keiner Risikogruppe an, sind gesund, mobil und bereit, für Hilfebedürftige z.B. Lebensmittel einzukaufen oder Rezepte in der Apotheke einzulösen, melden Sie sich bitte im Gemeindebüro (kg.leipzig_christus@evlks.de, ines.meyer@evlks.de, 0341-9029150).

Hier gibt es die Möglichkeit, einen Kindergottesdienst anzusehen.


Aus unserer Christuskirche hören sie hier Besinnungen zum Predigttext des Sonntags Lätare (22.03.2020) und des Sonntags Judika (29.03.2020).


Gemeindebrief März bis Mai 2020

Jahreslosung 2020

Ich glaube; hilf meinem Unglauben!

Markus 9,25

Monatsspruch März 2020

Was ich aber euch sage, das sage ich allen: Wachet!

Markus 13,37

Sonntag, 22. März (Lätare)

Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht.

Johannes 12,24

Sonntag, 29. März (Judika)

Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben als Lösegeld für viele.

Matthäus 20,28

Monatsspruch April 2020

Es wird gesät verweslich und wird auferstehen unverweslich.

1Korinther 15,42

Sonntag, 05. April (Palmarum)

Der Menschensohn muss erhöht werden, auf dass alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben.

Johannes 3,14b.15

Donnerstag, 09. April (Gründonnerstag)

17.00 Uhr Tischabendmahl

Pfr. Dr. Amberg



Freitag, 10. April (Karfreitag)

15.00 Uhr Musikalische Andacht zur Sterbestunde Jesu

Pfr. Dr. Amberg

mit dem Kammerchor



Sonntag, 12. April (Ostersonntag)

10.00 Uhr Sakramentsgottesdienst mit Kindergottesdienst

Pfr. Dr. Amberg

mit der Kantorei



Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle.

Offenbarung 1,18

Montag, 13. April (Ostermontag)

10.00 Uhr Sakramentsgottesdienst in der VERSÖHNUNGSKIRCHE

Pfr. Zieglschmid