Christuskirche Leipzig-Eutritzsch

Kirchenmusik

Christuskirche Leipzig-Eutritzsch, Foto: Ines Meyer

Kantorin: Iva Dolezalek

Gräfestraße 18
04129 Leipzig
Tel.: 0341 9029150
kg.leipzig_christus@evlks.de

Unter Leitung von Frau Iva Dolezalek:

Kantorei
Kammerchor
Vorkurrende
Kurrende
Jugendchor
Posaunenchor
montags
mittwochs
freitags
freitags
freitags
dienstags
19.30–21.00 Uhr
20.00–22.00 Uhr
15.00–15.45 Uhr
16.00–17.00 Uhr
18.00–19.00 Uhr
19.00–20.30 Uhr



Vorschule und Klasse 1 & 2
Klassen 3 bis 6



Die Vorkurrende, Vorschule bis Klasse 2, probt freitags 15.00 – 15.45 Uhr im Jugendraum der Christuskirchgemeinde.

Unsere jüngsten Chorsänger machen lustige Stimmübungen, singen Lieder, lernen spielerisch die Texte und Inhalte der Musik, und treten in Familiengottesdiensten, zu Gemeindefesten, in Singspielen und in Krippenspielen auf. Sonntag Kantate singen alle Gesangschöre gemeinsam.

Die große Kurrende, Klassen 3 bis 6, probt freitags, 16.00 – 17.00 Uhr, im Jugendraum der Christuskirchgemeinde.

Jetzt geht es schneller voran, die Stimmen werden weiter geschult, die Zweistimmigkeit wird eingeführt. Auftritte sind zu Familiengottesdiensten, Gemeindefesten, Singspielen, Krippenspielen und Kurrendetagen. Sonntag Kantate treten alle Gesangschöre gemeinsam auf.

Der Jugendchor der Schwesterkirchgemeinden, ab Klasse 7, probt freitags 18.00 – 19.00 Uhr, im Jugendraum der Christuskirchgemeinde.

Wir singen meist zweistimmig, häufig mit Begleitung, neue christliche Lieder aus verschiedenen Ländern auf Deutsch und Englisch, und gelegentlich auch klassische Chorwerke. Unsere Auftritte finden u.a. in der Adventszeit, zu Weihnachten, zu Konfirmationen, bei Jugendgottesdiensten und zum Gemeindefest statt.

Der Kammerchor der Schwesterkirchgemeinden probt mittwochs, 20.00 – 22.00 Uhr, im Gemeindesaal der Christuskirchgemeinde.

Mehrstimmige Werke von Heinrich Schütz bis Benjamin Britten, auch Spirituals und John Rutter bringt der Kammerchor zum Klingen. In junger, kleiner Besetzung, wird meist a-capella gesungen. Mit Wunsch nach Präzision und Gänsehaut-Feeling hoffen wir die Gemeinden zu begeistern. Unsere Auftritte sind in Gottesdiensten, dem jährlichen Kantatenkonzert, dem Gemeindefest und dem zweiten Weihnachtstag, auch generationsübergreifend mit anderen Gruppen. Die Aufnahme erfolgt über Vorsingen.

Die Kantorei der Schwesterkirchgemeinden probt montags, 19.10 – 21.00 Uhr, im Gemeindesaal der Christuskirchgemeinde.

Am liebsten singt die Kantorei Mendelssohn, aber von Schütz bis Rutter ist die ganze Bandbreite der klassische Chorliteratur vertreten. Auftritte sind in Gottesdiensten, zur Adventsmusik und im Kantatenkonzert im Wechsel in beiden Gemeinden. Zum Sonntag Kantate singen alle Chöre generationsübergreifend in einem musikalischen Gottesdienst.

Die Posaunenchöre der Schwesterkirchgemeinden proben:

dienstags, 19.00 Uhr, im Gemeindesaal der Christuskirchgemeinde unter der Leitung von Iva Dolezalek

und

montags, 19.00 Uhr, im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Hans-Oster-Straße 16, unter der Leitung von Gerhard Schanze.



Unter Leitung von Christian Otto, Kantor der Versöhnungskirchgemeinde:

Treffpunkt Pop donnerstags 19:30 Uhr